Skip to main content

SYSTEMISCHE
EINZEL-
UND PAARBERATUNG

Dr. FIROUZEH TEHRANCHI
Systemische Einzel- und Paarberatung

Dr. Firouzeh Tehranchi

Systemische Einzel- und Paarberatung

Paarberatung

Eine Partnerschaft unterliegt ständiger Veränderungen. Dabei treffen unterschiedliche Bedürfnisse, Gewohnheiten, und Meinungen aufeinander und dies kann zu einer Krise führen.

Solche Krisen können zwar unsere Beziehung in Gefahr bringen, aber sie können sich auch zu Entwicklungschancen umwandeln. Richtig genutzt, könnten Krisen zu einer Entwicklung führen, in der die Paarbeziehung heranreift und an Tiefe gewinnt.

Wie sicher eine Bindung ist, bildet das Kernthema der meisten Paarkonflikte. Wenn die Bindung zu einer geliebten Person bedroht ist, wird bei vielen eine automatische Bindungsangst getriggert. Beide Partner fühlen sich dann ausgeliefert und gefangen in einem Netz vorgeschriebener Verhaltensmuster, die automatisch ablaufen. Sie stecken in einem „Teufelskreis“ fest.

Paarberatung hilft Ihnen, solche „Teufelskreise“ zu erkennen, Auswege daraus zu finden, Ihre Kommunnikation zu verbessern, sich besser zu verstehen, individuelle Lösungen für Ihre Probleme zu finden, und wieder mehr Nähe und Leichtigkeit zu spüren.

Wann kann eine Paarberatung helfen

  • Sie haben häufig Streitigkeiten und beschuldigen sich gegenzeitig
  • Einer der Partner stellt ständig Anforderungen und kritisiert, während der andere sich überfordert fühlt und sich zurückzieht
  • Sie haben das Gefühlt nicht gesehen oder gehört zu werden
  • Sie spüren alte Verletzungen, die noch wehtun und die Beziehung vergiften
  • Sie möchten alte Kränkungen heilen, um Versöhnen bzw. Verzeihen zu ermöglichen
  • Außenbeziehungen eines Partners
  • Sie haben unterschiedliche Bedürfnisse bzgl. Nähe / Distanz
  • Altlasten aus früheren Beziehungen oder den Herkunftsfamilien wirken auf Ihr aktuelles Zusammenleben nach
  • Sie haben Differenzen beim Thema Kinderwunsch
  • Sie möchten ein Paar bleiben, während Sie auch Eltern sind
  • Kontrollsucht oder Eifersucht eines Partners belasten Ihre Beziehung
  • Sie kommen aus unterschiedlichen Kulturkreisen oder Glaubensrichtungen
  • Sie möchten Familie und Beruf unter einen Hut bringen und die für Sie geeignete Rollenaufteilung finden
  • Sie begegnen Veränderungen der Lebensumstände: Geburt eines Kindes, Ortswechsel, Krankheit, Renteneintritt
  • Sie erwägen eine Trennung

Wie läuft die Paarberatung ab

Im Erstgespräch schildern Sie mir, wie Sie das Problem Ihrer Beziehung sehen und was Ihr Anliegen ist. Ich unterstütze Sie, in einem sicheren und vertraulichen Rahmen, Ihre Gedanken und Gefühle zu sortieren. So gewinnen Sie beide erstmal Klarheit über den derzeitigen Stand Ihrer Beziehung. Anschließend können wir gemeinsam, den Rahmen und Ihre Ziele festlegen.

Meine systemisch-integrative Herangehensweise ist ressourcen- und lösungsorientiert. Ich begleite Sie, die Probleme in Ihrer Beziehung aus verschiedenen Perspektiven und differenziert zu betrachten, um sie besser zu durchschauen. Es geht nicht darum, eine Sichtweise als „richtig“ oder „falsch“ bzw. „Recht“ oder „Unrecht“ zu bewerten, sondern darum, störende Muster in Ihrer Kommunikation und Ihrem Verhalten, und vor allem Ihren gegenseitigen Wechselwirkungen zu erkennen und Auswege daraus zu finden.

Ich biete Ihnen meine Unterstützung dabei an, aus der Abwärtsspirale der gegenseitigen Schuldzuweisungen auszusteigen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre können Verletzungen angeschaut und Verzeihen ermöglicht werden. Ich begleite Sie, Ihre Ressourcen zu entdecken und zu aktivieren und so gemeinsam neue Handlungsspielräume und Lösungsperspektiven zu entwickeln, sodass Sie statt nebeneinander wieder miteinander einen Neubeginn wagen und Ihr kostbares Potential als Paar entdecken.

Ja, eine Partnerschaft kann auch auf Dauer lebendig bleiben und sich immer wieder neu organisieren.

nach oben